Rand Paul & der Heilige Krieg (Auszug)

Nach dem globalistischen Prophezeihungs-Erfüllungs-Skript wird der christliche Vindex (Trump) den Champion des Christentums (Putin) in einem entscheidenden Moment unterstützen und deshalb gestürzt werden. Der “christliche Galba” (Rand Paul) wird sich dann nach dem Ende des Krieges und wenn der Staub sich gelegt hat, die Trump-Schuhe anziehen. Sie haben vielleicht bemerkt, dass Paul einer von nur zwei Senatoren war, der gegen das gerade verabschiedete Russland-Sanktionsgesetz gestimmt hat . Dies wurde getan, um ihn generell als prinzipientreu darzustellen und seinem zukünftigen “christlichen” Partner in der globalen Politik, Putin, gegenüber gute Absichten zu demonstrieren.

Mit all dem im Hinterkopf, erlauben Sie mir jetzt, Sie in die aktuelle Form des globalistischen Prophecy Erfüllungs-Skript einzuweihen. Ich werde es in einem Frage und Antwort-Format im Laufe der kommenden Stunden / Tage tun.

Q & A 1 – Welches sind die beiden Seiten im globalistisch-skriptierten Heiligen Krieg? Wer sind die Hauptdarsteller auf beiden Seiten?

Auf der Seite “GOOD GUYS” sind die Christen und die “echten” Muslime. Die christlichen Protagonisten sind …

> Vladimir Putin , der Star der ganzen Show. Er wird als Führer dargestellt, der die “christliche Zivilisation” rettet und die “guten Jungs” zum Sieg führt. Das wird ihn in die Führung der “neuen, reformierten” UNO (aka the New World Order) katapultieren. Entweder auf dem Höhepunkt des Heiligen Krieges oder 3,5 Jahre später wird er als der wiedergekehrte Christus verkündet. (Achten Sie auf eine sehr teure, Hollywood-magische Zaubershow, um diese Proklamation zu begleiten.)

> Donald Trump und Rand Paul spielen die Rollen von Vindex und Galba. Sobald Paul in die Präsidentschaft aufsteigt, wird er das Zerwürfnis mit Putin reparieren und Amerika in seine verminderte Weltrolle und seinen Platz an den neuen multilateralen / multipolaren UN-runden Tisch führen.

> Die “christlichen” Führer der osteuropäischen EU-Nationen (Polen, Slowakei, Ungarn und Tschechien), die eine Rolle bei der Zerstörung und Demontage der “satanistisch geführten” EU spielen werden.

Für die “echten” muslimischen “guten Jungs” werden Ali Khamenei und Bashar Assad die Rollen von “Herald of the Mahdi” und “Imam Mahdi” (die muslimische Retterfigur) spielen. Ihre Kräfte werden neben den christlichen Kräften kämpfen, um die “bösen Jungs” zu besiegen.

Auf der Seite “BAD GUYS” sind die “Westliche Satanisten-Elite” und ihre “Crypto-satanisch-radikalen Islamisten” Verbündete. Die satanischen Protagonisten sind …

> Angela Merkel und Emmanuel Macron , die europäischen Äquivalente von Amerikas “Satanist” Hillary Clinton und Barack Obama.

> Recep Tayyip Erdogan , spielt die Rolle des “Dajjal” (die islamische Version der Antichristenfigur). Er wird die heiße Phase des Heiligen Krieges beginnen, wenn er den Türkei-EU-Migranten-Deal aufhebt und eine drei Millionen Einwanderer-Invasion in Europa beginnt. Die Globalisten könnten ihn auch die US-Atomwaffen beschlagnahmen lassen, die angeblich in der Incirlik Air Base gelagert werden (um eine große nukleare Angst zu schaffen und die (daraus resultierende) dringende UN-Reform zu einzuleiten).

> Die krypto-satanischen Führer der Golfstaaten und die islamistischen Terroristen , die angeblich versuchen, den “wahren Islam” und die christliche Zivilisation zusammen mit ihren “westlichen Satanisten” zu vereiteln.

Q & A 2 – Wann beginnt der Heilige Krieg?

Du musst nicht lange warten Die Phase des “begrenzten Krieges” hält schon seit Jahren an, und die “Totaler Krieg”-Phase kann jederzeit zwischen Jetzt und Ende 2018 beginnen (es sei denn, die Globalisten sind wieder weg). Behaltet das vermeintliche Zerwürfnis zwischen Erdogan und den EU-Staats- und Regierungschefs im Auge, das die Medien der Öffentlichkeit porträtieren …

… von Google

Etwas wird bald passieren, was “Erdogan” verletzt und das Ganze ins Rollen bringen wird.

Q & A 3 – Also verlangt das globalistische Skript von Vladimir Putin, die Rolle des zurückgekehrten Christus zu spielen?

Nein. Seine eigentliche Rolle ist es, den Antichristen zu spielen , also wird der “Zurückgekehrte Christus”-Teil seiner Rolle als “Versuch (des Antichristen), den Thron Christi zu übernehmen”, verkündigt. Schau dir nur das Ritual an, das er ausgeführt hat, um seine Christlichkeit heimlich zu signalisieren, als er nämlich das “Heilige Land” besuchte im Jahr 2012 …

>>> ” In der Nacht vom 26. Juni 2012, während eines Arbeitsbesuchs in Israel, besuchte Präsident Wladimir Putin die Kirche des Grabes des Herrn …

Als er die Kirche betrat, kniete Vladimir Putin am Stein der Salbung. Es war an dieser Stelle, wo der Gerechte Joseph und Nikodim den leblosen Leib Jesu hinlegten, nachdem sie ihn vom Kreuz genommen und ihn mit Weihrauch gesalbt und ihn in das Grabtuch eingehüllt hatten.

Danach wurde der Präsident in die Kuviklia gebracht, die Kapelle, die an der Stelle der drei Tage dauernden Beerdigung des Erlösers errichtet wurde.

Dann stieg Herr Putin nach Golgatha hinauf, den Ort, an dem der Herr und Erlöser Jesus Christus gekreuzigt wurde und danach stieg er in die Höhle hinab, in der die hl. Helen Christus Leben gebendes Kreuz fand …

Am Morgen des 26. Juni kam Herr Putin zur Geburtskirche von Jesus in Bethlehem, einer byzantinischen Basilika mit Mosaiken aus dem 5. Jahrhundert, die über der Höhle gebaut wurden, in der Jesus Christus geboren wurde …

Dann wurde Herr Putin mit einem Zeichen versehen, einer Kopie des Sterns von Bethlehem, der von palästinensischen Meistern hergestellt worden war.

Der Präsident zündete eine Kerze an an der Stelle, wo Christus geboren wurde. “- Von mospat.ru

Nimm dir einen Moment, um über dieses Ritual nachzudenken, das Putin dort zelebriert hat. Es begann bei NACHT an den Orten, die mit dem Tod Christi bei seinem ersten Kommen verbunden waren , dann endete diese NACHT im MORGEN, als Wladimir Putin den Stern von Bethlehem empfing und eine Kerze an Christis Geburtsort anzündete. Das ist ein sehr symbolisches Ritual, nicht wahr? Putin hat nach einer langen Nacht das Licht Christi an die Welt zurückgegeben. <<<

– Von der Globalisten Prophezeiung Watch: Update 3 – Ist Wladimir Putin der jüdische Messias?

Während des bevorstehenden Heiligen Krieges, behalte die Gebäude auf dem Tempelberg in Jerusalem im Auge, die von den “bösen Jungs” schwer beschädigt / zerstört werden. Schau mal, wie Erdogan, der “Dajjal” spielt, mit Israel darüber bereits streitet …

… aus einer Google- Suche von “Israel Erdogan”

Sobald der Krieg durch die christliche / “wahre” muslimische Allianz (mit Israels Hilfe) gewonnen wird, wird der dritte Tempel auf dem Tempelberg als gemeinsamer heiliger Ort des “Chrislamijew” gebaut werden. An der Stelle des “unheiligen” Tempels, wird Putin wahrscheinlich als der zurückgekehrte Christus verkündet – und von einigen als der Antichrist erkannt – werden.

Als Antichrist soll Putins Rolle das wiederbelebte “Globale Römische Reich” (aka die multilaterale / multipolare NWO) in “Rebellion gegen Gott” führen. So wird Putin seinen Thron auf dem Tempelberg (in Form des Chrislamijew-Dritten Tempels) errichten und das Militär der Welt in den Krieg gegen die “Wahren Christen”-Kräfte führen, wenn er kommt, um den (Jesus) heiligen Platz einzunehmen.

Obwohl die “Souveränität-Respekt-Demokratie”-basierte NWO zunächst wie die Lösung für all unsere Probleme aussieht, wird Putin später dazu veranlasst, sie so spektakulär zu missbrauchen und ins Verderben zu führen, dass die Menschen davon überzeugt werden, dass sie sich nicht selbst regieren können – sondern dass “Gott uns stattdessen regieren muss”. Die “Wahre Christus”-Figur der Globalisten, die ich “Kabbala Christus” nenne, wird dann die Rolle des “Gott-Königs der Welt” übernehmen. Die kabbalistische Elite plant, über eine vereinte Erde ohne Opponenten für immer zu herrschen.

HINWEIS: Wenn Sie ein neuer Leser sind und sich fragen, wie ich auf diese Antworten gekommen bin, lesen Sie “End Times” Programmierung und die Globalist Prophecy Watch Serie . In diesen Beiträgen stelle ich die Beweise vor und verbinde die Enden, um zu diesem Ergebnis zu gelangen.

Da kommt noch mehr.

Mit Liebe…

Advertisements