About

Diese Seite handelt von der Verschwörung die schon seit mindestens den 50er Jahren vor unser aller Augen öffentlich stattfand, aber – warum auch immer – von uns vollkommen unbemerkt blieb. Vermutlich haben wir nicht mit soviel Bösartigkeit gerechnet und auch völlig vergessen, was in der Bibel so steht. Zumindest in Deutschland.

Zum Glück sind die Menschen in den USA noch bibelfester und vor allem verbinden sie keinerlei satanisch unterwanderte Kirche wie wir hier mit der Bibel, sondern sie hören wenn überhaupt freie Prediger oder richten sich einfach vollkommen nach der Bibel und dem geschriebenen Wort.  Circa 70% der Menschen in den USA glauben, dass die Welt genauso entstanden ist, wie es in der Bibel steht.

Vermutlich deshalb, aber auch weil die USA mit Hollywood ein Zentrum dieses Phänomens darstellen und ja auch vor allem die Amerikaner einem Dauer-Sperrfeuer von Filmen, Musik oder Sport-Event via TV, Kino und sonstigen Medien ausgesetzt sind/waren, fanden es ein paar Amerikaner heraus und haben darüber Filme auf youtube hochgeladen. Ich weiß nicht ob MrE oder Apostel Laura Lee es zuerst herausgefunden haben. Das ist aber letztlich auch egal. Es gibt auch noch einige andere. Apostel Laura Lee hat die Kirche von Philadelphia gegründet. Hier sollen alle gläubigen Christen in der Zeit der Trübsal, die direkt vor uns liegen soll, sich sammeln. Dort werden diese überleben, während Gott die Welt von den Satanisten befreien wird. Es ist daher Apostel Laura Lees Anliegen den Menschen zu zeigen, wer ein Satanist ist. Es fällt einem wie Schuppen von den Augen, wenn man diese Filme sieht. Und es passt auch alles mit dem, was die Bibel sagt. Wir beten falsche “Götzen” an, sogenannte “Stars”. Der Name allein könnte auf Engel (die gefallenen Engel) hinweisen. Das satanische daran ist, dass es sich um transgegenderte Wesen handelt. Dies ist ein Dienst für Satan, den Gott der Satanisten, den sie anbeten. Sie gendern die Menschen, damit sie wie der Baphomet zwei Geschlechter in einer Person sind und auch, um die Schöpfung Gottes zu zerstören. Denn Gott schuf Mann und Frau nach seinem Abbild.

Ich bin wie die meisten Deutschen nicht besonders gläubig. Eine Kirche habe ich nur zur Taufe und Konfirmation oder bei Beerdigungen von innen gesehen. Ich möchte euch weder zu etwas bekehren noch Werbung für irgendwas machen. Es ist egal, ob ihr Atheisten, Buddhisten oder gläubige Christen seid. Ich möchte Euch nur bitten, genau hinzuschauen und selbst zu urteilen, ob ihr diese Verschwörung in diesem Umfang ebenso für möglich haltet. Dabei muss ich sagen, dass Frauen es leichter erkennen, ob diese Personen Trannies sind oder nicht. Männern fällt es schwerer, was daran liegen könnte, dass sie sich sexuell zu diesen Wesen hingezogen fühlen könnten oder gefühlt haben und sich natürlich nicht eingestehen wollen, einen “Mann” erotisch gefunden zu haben.

Ich kann mich erinnern, dass ich immer dachte, dass ich auch so einen schmalen Bauch wie Joan Jett haben wollte. Mir war auch aufgefallen, dass Steffi Graf schmale Hüften und breite Schultern hat.  Unvergesslich, als Obama und seine Michelle ins Amt eingeführt wurde, die Bemerkung von Harald Schmidt (den schaute ich damals noch ab und an), von “Keulenarmen”. Ich fand das unverschämt, eine Frau so zu beleidigen. Aber in der Tat hatte Michelle sehr kräftige Oberarme, aber nicht nur Oberarme, sondern auch Nackenmuskeln und Halspartie usw. Erst kürzlich ging mir auf, dass sie durchaus eine transgegenderte Person sein könnte. Aber seitdem ich das Video von MrE über die Präsidenten-Frauen gesehen habe, welches beweist, dass ALLE Präsidenten-Frauen transgender waren, mindestens von 1930 an (vermutlich aber bereits von Anfang an), habe ich überhaupt keine Zweifel mehr, dass Michelle ein Tranny ist. Besonders auffällig ist es auch bei Leonore Roosevelt, Lou Henry Hoover (ja, sie gaben ihr zwei männliche Namen) und vor allem Barbara Bush. Wie wir so blind sein konnten, verstehe ich nicht.

Offenbar sind die USA von Satanisten gegründet worden. Das halte ich durchaus für möglich, da ja die USA z.B. Menschen mit einem bestimmten Glauben, der in Europa verfolgt wurde, dazu dienten, dorthin zu immigrieren. Wieso sollte also eine Gruppe von Satanisten z.B. aus England/Schottland nicht dorthin immigriert sein und die USA gegründet haben?

Die Aufdeckung der Verschwörung richtet sich auf gar keinen Fall gegen echte Transgender-Menschen, die sich öffentlich dazu bekennen. Sondern soll lediglich diejenigen aufdecken, die uns täuschen.

Wir erinnern uns auch an die Forderungen der Pariser Designer. Nie konnte es ihnen androgyn genug sein. Die Beine mussten immer länger und die Models immer größer und knabenhafter werden. Da wäre es durchaus möglich, dass sie dann gleich auf Trannies umgestiegen sind, weil wirklich nur diese die gewünschte Körpergröße in Kombination mit ultralangen Beinen, androgynem Gesicht, flachem Bauch, mit anderen Worten – kein Arsch und kein Tittchen und weiß wie Schneewittchen – liefern konnten. Millionen Teenager eifern diesen Laufsteg-Vorbildern nach und sind womöglich deswegen essgestört. Trotzdem wird das Ideal nie erreichbar sein für sie. Denn sie sind Frauen… und Frauen haben keine flachen Männerbäuche, sondern Fettdepots an Beinen und eben dem Bauch.

Verstehen kann ich auch, wenn man sich im Sport Vorteile dadurch verschaffen will, dass man männliche Muskelkraft einsetzen kann gegen Frauen. Fair ist es nicht. Aber nicht umsonst wurden im Ostblock z.B. Hormone großzügig an Sportler ausgegeben. In USA wurde von weiblichen Sportlern nicht minder gedopt. Selbstverständlich auch von den männlichen. Es geht um viel Geld. Da könnte man doch glatt auf die Idee kommen, einen Jungen zu gendern und dann als Frau ins Rennen zu schicken oder…? Hat das der Vater von Steffi Graf oder Serena Williams getan? Wurden sie evtl. von ihren “Verbindungen” dahingehend beraten?

Am krassesten ist das Video über die Präsidenten-Gattinnen. Es reicht wirklich zurück bis 1930. Bei den frühen First Ladies sieht man es am deutlichsten. Wahrscheinlich, weil die damaligen Hormonbehandlungen und chirurgischen Eingriffe noch nicht so ausgeklügelt waren wie heutzutage. Ich kann mich noch erinnern, dass selbst in den 80ern die Anti-Baby-Pillen noch richtige Hormonbomben waren und viele Frauen dies gar nicht vertrugen. Man bekam sofort Trombose-Symptome und musste sie leider absetzen. Außerdem ist bekannt, dass in Amerika kein Präsident ohne Familie anzutreten braucht. Warum ist das wohl so?

Das Phänomen der Tranny-Gattinnen von Präsidenten scheint sich aber keineswegs auf die USA zu beschränken. Auch die Frau des ehemaligen italienischen Ministerpräsidenten Renzi scheint eindeutig ein Transgender zu sein. Auch die Frau des kanadischen Präsidenten Trudeau.

Ich habe dann selber nachgeforscht und zufällig herausgefunden, dass Alain Delon mit einem Tranny verheiratet war. Aufgrund dessen müssen auch alle seine anderen Frauen Trannies gewesen sein, inklusive Romy Schneider. Ja, ich weiß, das kann doch nicht sein!!! Doch. Leider. Es ist so.

Es betrifft aber auch die europäischen Adelshäuser. Insbesondere bei Prinzessin Stefanie von Monaco müsste man sich eigentlich fragen, wie wir so blind sein konnten, dies nicht erkannt zu haben. Da man sich ohne Bibelkenntnisse nicht erklären kann, warum jemand so etwas tun sollte, ist es ganz praktisch, dass noch viele Amerikaner eben über diese Bibel-Kenntnisse verfügen und von daher dem Ganzen auch viel besser die entsprechende Bedeutung zuordnen können. In der Show von den Victoria’s Secret-Engeln sind das z.B. die überdimenisonalen Flügel, die diese Models ja immer tragen. Auch Heidi Klum. Damit zeigen sie, dass sie (gefallene) Engel sind.

Diese Verschwörung ist so riesengroß und so beängstigend, dass diejenigen, die “es” sehen können, vermutlich schon Alpträume haben. Es ist wie in dem Film “Sie leben!”. Stellt euch nur vor, dass fast alle Menschen gegendert wären und ihr die Einzigen (Übriggebliebenen) seid, die es nicht sind. Wäre das angenehm? Es erklärt nun auch endlich, warum unsere Grünen/Linken so versessen auf Unisex-Toiletten und ihre 69 verschiedenen “Gender” sind… das kann ja kein normaler Mensch verstehen.

Für bibelfeste Menschen ist klar, dass sie gegen Satan kämpfen und sie retten sich in ihren Glauben. Für mich ist das weniger klar. Vielleicht bedient sich auch nur eine Gruppe von Menschen dieser satanischen Agenda, um die Menschen in die Gläubigkeit zu treiben… vielleicht kann diese Gruppe sogar die Ankunft eines Wesens das vorgibt Jesus zu sein vortäuschen und erhofft sich dadurch die Weltherrschaft zu erlangen über Millionen Menschen? Vielleicht sind auch Apostel Laura Lee oder MrE  deren Agenten, die einfach nur diese Agenda befeuern sollen. Wer weiß das schon.

Aber schaut es euch selber an und entscheidet selber.

God bless… 😉